Monatsarchiv für Oktober 2012

Winteressen

Mittwoch, den 31. Oktober 2012

Obst und Gemüse gibt es auch bei ALDI und Co, doch die Mandarinen und Tomaten direkt vom Bauern schmecken ganz anders.

Und auch das Hähnchen aus der Markthalle wiegt ungeputzt mit Hals und Kopf 2 KG, aber die Marktfrauen putzen und schneiden es zu, besser als selber machen, das Ganze kostete dann 5,90 €. Eine Hälfte [...]

“Winter” in Oliva

Sonntag, den 28. Oktober 2012

Gestern abend, nur noch 17 Grad und kräftiger Wind aus Nord, da guckt meine Göga auf dem Deich ganz kritisch nach dem Wetter. Dicke Weste, lange Hose und die Berge scheinen ganz nah.

Heute morgen dann, keine Wolke mehr am Himmel bei 14 Grad, da ist keiner im Wasser. Und das Meer ist aufgewühlt und laut. [...]

Alltag in Spanien

Freitag, den 26. Oktober 2012

Alle sind auf dem Wochenmarkt, das wollte meine Göga nutzen, so alle zwei Wochen muss man waschen.

Aber es waren noch mehr, die so dachten, bei drei Maschinen trotzdem keine Wartezeit.

Der anschließende Spaziergang am Strand gefiel ihr dann wieder besser und der Sand bewirkte genau soviel wie die Krankengymnastik bei Conrads. Man beachte, die Fußabdrücke sind [...]

Nicht immer nur Strand

Mittwoch, den 24. Oktober 2012

Immer am Strand ist nicht, also heute sind wir ein paar Kilometer in die Berge. Aber erst in der Bodega von Xalo einkaufen.
Leider kann man ja hinter dem Wohnwagen nicht noch einen Anhänger festmachen oder vielleicht gut so.
Und dann der Blick vom Col de Rates, ich habe es mal mit einem Panoramabild versucht.
Das Bild mit [...]

Endlich wieder Sommer

Montag, den 22. Oktober 2012

Fast ohne Worte und das soll die ganze Woche so bleiben

Regenzeit und alles leer

Montag, den 22. Oktober 2012

Gestern war dann der gr0ße Regen vorbei, der CP hielt, was man erzählt :
Trotz ergiebigen Dauerregen nur Pfützen auf den Wegen, die Plätze trocken, das nennt man gute Drainage und die Pumpen funktionieren, auch wenn sie anders aussehen.
Und dann haben wir eben einen Auflug gemacht, erst Miramar => fast alle Wohnungen leer, auch die Promenade, [...]

Weitergezogen nach Oliva

Freitag, den 19. Oktober 2012

Nun sind wir doch weiter nach Süden bis fast Denia und haben einen Platz direkt hinter der Düne
Der Campingplatz Kiko Park ist so gut wie voll besetzt, wir hatten Glück, dass wir bereits um 1.00 Uhr hier waren, um 4.00 hätten wir keinen Platz mehr gefunden. Da sind schon viele, die sich hier zum Überwintern [...]

Der GAU oder Worst Case

Dienstag, den 16. Oktober 2012

Nein, nicht etwa, dass meine GöGa ein Paar ihrer 10 Paar Schuhe vermisst, nein, noch schlimmer! Da sind wir hier in der Sonne und haben doch wirklich vergessen, dass unsere jüngste Nachbarin Kerstin am 7.Oktober wieder ein Jahr jünger geworden ist.
Nachträglich herzlichen Glückwunsch
Das ist meiner GöGa gestern abend um 10.00 Uhr eingefallen und da ich [...]

Nur Sonne, Sand und Meer

Sonntag, den 14. Oktober 2012

Wir weigern uns, in der Gegend herumzufahren und lassen es uns einfach gutgehen, Schwimmen, Sonnen, Lesen, ein Schwätzchen hier ein Schwätzchen da.

Gestern und heute wieder herrlicher Sonnenschein bei 23 Grad.

Und so sieht es abends aus, soweit unsere Ritschratsch das hergibt, wenn es friedlich ist. Denn Donnerstagnacht gab es mal wieder Regen à la Küste, wie [...]

Umgezogen in die “primera linea”

Mittwoch, den 10. Oktober 2012

Da habe ich doch den Fehler gemacht und gesagt: Da vorne wird ein Platz frei, direkt am Strand, aber du willst ja auf diesem kuscheligen Platz bleiben.
Heute sind wir umgezogen, viel geschwitzt bei 30 Grad und jetzt sind wir in der ersten Linie (natürlich mit Aufpreis)

Aber das ganze hat schon was, viel Sonne und [...]