Monatsarchiv für November 2012

Geschafft, die Winter können kommen

Mittwoch, den 28. November 2012

Da sind jetzt insgesamt über 20 rm Holz aufgestapelt, und in dem kleinen anderen nochmal 10. Das reicht für die nächsten 5 - 6 Jahre bei kuscheliger Wärme. Die beginnt ab 25 Grad sagt meine Göga.

Unser Holz heizt dreimal, nein viermal

Donnerstag, den 22. November 2012

Zum erstenmal, wenn wir es zum Lagern in den Garten fahren
Zum zweitenmal, wenn ich es getrocknet in den Keller fahre
Zum drittenmal, wenn ich es aus dem Keller nach oben trage
zum viertenmal, im Ofen, wenn es brennt, da heizt es erst richtig

die erste Fuhre von vieren, insgesamt 12 rm

Jetzt ist er im Winterschlaf

Mittwoch, den 21. November 2012

Es gibt ja Leute, die sagen, ich übertreibe es. Der kleine Unterstand, gemietet bei einem ehemaligen Bauernhof. Der Wowa ist gereinigt, “winterleer” gemacht, Batterie ausgebaut und im Keller und zusätzlich etwas aufgebockt, damit die Reifen entlastet werden für die nächsten drei Monate. Dann wird auch meine Göga wieder unruhig.

Das Saarland hat uns wieder

Sonntag, den 18. November 2012

Nach 9 Stunden entspannter Fahrt über die Autobahn von Bollene, durch Lyon (um 9.30 Uhr so leer wie nie) bis ins Saarland. Christoph hatte GottseiDank schon vorgeheizt, denn die Göga fror erbärmlich, schon beim Blick aus dem Auto.
Geschätzte 28 Grad, das glaubt ja doch keiner, deshalb ist ein Kaminfeuer ja so gemütlich!

Abschied von der Provence

Freitag, den 16. November 2012

Noch einmal auf einem Markt im Süden, auch hier muss man jetzt schon darauf achten, ist das Obst aus der Region oder ausAlmeria und alles ein gutes Stück teurer als in Oliva, auch das Fleisch im Supermarkt.

Die Auswahl ist jedoch schon riesig und verlockend, das könnte man noch kaufen und das und das….

Die Strasse zum [...]

Provence im Herbst

Mittwoch, den 14. November 2012

Der Herbst, oder ist Mitte November schon Winter, hat in der Provence seinen eigenen Reiz. Keine blühenden Kirschbäume und die Weinreben braun aund abgeerntet. Was den Wein betrifft, hier gibt es an jeder zweiten Ecke einen ‘Cave’ und eigentlich müßte man alles probieren ehe man einen Vacqueras, Seguret oder Gigondas direkt im Caves käuft. Aber [...]

Es scheint zu funktionieren (Teil 2)

Dienstag, den 13. November 2012

Montags der Spaziergang auf der fast leeren Promenade von Platja d’Aro, wolkenloser Himmel, 16 Grad, aber ein frischer Wind aus Nord. Eis essen bei Dino fiel aus, nur noch Samstags und Sonntags geöffnet, gut für meine Figur.
Dienstag morgen um 8.00 Uhr losgefahren und um 14.00 Uhr in der Provence in Vinsobres. Der CP fast leer, [...]

Es scheint zu funktionieren

Sonntag, den 11. November 2012

Nachdem die Sonne und unsere Nachbarn uns heute morgen gebührend verabschiedet hatten, wurden nur noch die Haare nass und wir waren weg gegen Norden.

Hier in Platja d’Aro haben wir wieder fast den gleichen Platz wie Anfang März und dank der kleine WLaN Antenne haben wir jetzt sogar kostenloses Internet am Platz. Natürlich Sonnenschein und morgen [...]

Planen wie mit dem Segelschiff

Freitag, den 9. November 2012

eltiempo.es wird jetzt alle paar Stunden aufgerufen, weil wir dann doch ins Saarland wollen. Nur wechselt im Moment der Wetterbericht auch alle paar Stunden. Wenn es funktioniert wie geplant bauen wir Samstag, bevor der große Regen in Denia wieder kommt, ohne Regen ab.

Dann fahren wir am Sonntag bis an die Costa Brava nach Calonge, dort [...]

Verdonnert

Freitag, den 9. November 2012

In der Regel braucht der Koch nicht zu spülen, und wie man sieht macht das meine Göga mit Freude

Und heute wurde ich dazu verdonnert und irgendwie krieg ich das Zeugs schon sauber.