Monatsarchiv für Juni 2013

Fast wie in Biarritz

Montag, den 24. Juni 2013

Es war stürmisch bis 6 Bft und die Wellen waren etwas höher. Und schon konnte man meinen, man wäre am Atlantik.
Surfer, Kitsurfer und Wellenreiter jeden Alters warteten auf “die” ihre Welle.

Ausflug zum Shoppen

Samstag, den 22. Juni 2013

Erst der notwendige Spaziergang durch die typisch holländischen Gassen, allerdings mit vielen Geschäften.
Und gegen kleines Entgelt besichtigt werden kann diese in Betrieb:

Und dann kommen wir zum eigentlichen Ziel:

Eigentlich wollten wir ja nur Leonidas kaufen, wenn dann nicht noch die Schuhläden gewesen wären.

Schöner Campingplatz direkt hinter der Düne

Donnerstag, den 20. Juni 2013

Hoogduin ist so ziemlich besetzt. Die wenigen noch freien Parzellen sind schon vorgebucht.

Ebenes Wiesengelände, die Stellplätze alle mehr als 100 qm. Die Wiese wird regelmäßig gemäht, an dem länger gewachsenen Gras direkt um die Wohnwagen kann man abschätzen, wie lange die Bewohner schon da sind.
Und dann noch solche Villen:

Es gibt einige Dauercamper für 2600 € [...]

Zomer an de kust

Dienstag, den 18. Juni 2013

Heute ist auch an der Küste richtig Sommer, heute morgen schon etwas schwül, aber der frische Wind vom Meer macht das ganze erträglich.

Und den Täglichen Spaziergang auf der Düne haben wir dann nachmittags gemacht, als ein paar Wolken am Himmel waren. Und die ganz Mutigen haben sich schon im Wasser abgekühlt,
bei offiziellen 12 Grad Wassertemperatur.

Nederlandse weer an de kust

Samstag, den 15. Juni 2013

Erst eine richtige Regenschauer heute morgen und dann strahlender Sonnenschein mit frischem Wind.
Also auf zum Spaziergang, nach Knogge.

Da der Gegendwind uns zu schaffen machte, gingen wir statt auf der Promenade in der zweiten Reihe.
Hier gibt es von Rolex über Vuitton das, was Geld kostet, die Autos von Ferrari über Cayenne, Panamera und Cherocee alles gehobene [...]

Auf dem Deich

Samstag, den 15. Juni 2013

Was macht man an der Küste:
entweder fietsen oder een Wandeling, Fahrräder haben wir nicht mit, also laufen. Heute aber auf dem Deich.
Das ist doch entspannter als im Sand.

Und wenn dann das Ziel in Sicht ist, läuft es sich fast von allein.

Zur Stärkung gibt es für jeden zwei Kugeln, damit wir den Rückweg schaffen, schlappe zwei [...]

Endlich mal wieder on Tour

Donnerstag, den 13. Juni 2013

Aber leider nur ein Kurztrip nach Zeeland. Die Campingplätze sind voll, aber ein Plätzchen haben wir gefunden. Die Stellplätze in Holland sind sehr groß. Und da meine Göga 10 Ampere haben wollte (die Heizung läuft schon), gab es eine Platz ohne Abtrennung.
Trotzdem, herrliche Ruhe auf diesem Platz, man hört nur das Rauschen vom Wind [...]