Monatsarchiv für Februar 2014

Spaziergang ans Meer

Freitag, den 28. Februar 2014

Das ist sehr schön gelöst, durch den Pinienwald über einen Holzsteg etwa 600 Meter zum Meer. Losgegangen sind wir bei frischem Wind und einigen Wolken, natürlich mit Pullover und Strickjacke. Das war ein Fehler. Dann kam nämlich die Sonne und wir ins schwitzen.

Der Stellplatz ist uns zu klein

Freitag, den 28. Februar 2014

Unser Stellplatz ist etwas klein geraten. Der Wohnwagen mit Vorzelt passt geradeso. Das Auto muss mit den Rädern auf der Strasse stehen. Zum Glück reist der Nachbar am Mittwoch ab und dann können wir umziehen, ein Platz nebenan. Ansonsten ist der Campingplatz restlos ausgebucht.
Die Blumenpracht an vielen Plätzen von Überwinterern. Auf die Eisengestänge kommen im [...]

Fünf Sterne Platz La Marina

Freitag, den 28. Februar 2014

Die Palmenallee, der Hauptweg des Campingplatzes. Alle Straßen sind geteert oder gepflastert, endlich nicht mehr alles voll Staub bei den teilweise heftigen Böen. Einkaufsladen, Restaurant, Bar, Muckybude, Hallenbad, Wellness, alles inbegriffen. Da werden wir vier Wochen bleiben.

Sonntagsausflug nach Parcent

Sonntag, den 23. Februar 2014

Noch einmal in das Hinterland der Costa Blanca, die Berge, Parcent, Col de Rates und natürlich in die Bodega von Jalon Wein kaufen.

In Parcent hat man uns ein schönes und gutes Restaurant (Siehe Pfeil) empfohlen und anschließend sind wir hoch zum Col de Rates um die Aussicht zu genießen. An der anderen Seite wieder Richtung [...]

Weiter nach Süden

Samstag, den 22. Februar 2014

Jetzt wollen wir noch 200 km weiter nach Süden, hinter Alicante. Den Platz haben wir schon besichtigt, La Marina in Elche, ein 5 Sterne Platz. Bilder folgen dann ab Mittwoch nächster Woche.

Vall de Pop

Mittwoch, den 19. Februar 2014

Ausflug ins Hinterland der Costa Blanca, in erster Linie zur Bodega, der Weinkooperative in Jalon. , Nachschub kaufen. Und dann durch die Bergwelt mit dem Sierra de Bernia. Die Gegend lebt vom Weinbau, den Mandel und Oliven. Die Weinstöcke sehen noch aus wie an der Mosel, aber die Mandelbäume sind schon verblüht. Und die Zitronen [...]

Langer Sandstrand statt Stausee Losheim

Freitag, den 14. Februar 2014

Jeden Tag eine kleine Wanderung im Sand. Das sind etwa 2 km eine Richtung, dann kommt „leider“ ein kleiner Bach, den man durchwaten müsste. Viele tun das, und gehen dann an der Promenade einen Kaffee trinken. Wir drehen dann.
Und so langsam gewöhnen die Muskeln sich an das Gehen im Sand.

25 Grad und Sonnenschein im Februar

Freitag, den 14. Februar 2014

Das müssen wir Winterverwöhnten dann ausnutzen. Schließlich muss man ja nicht noch 2 Wochen lang sehen, dass wir erst angekommen sind.
Die Neuen erkennt man sofort an der weißen Farbe im Gesicht und an den Armen.

Etwas zu spät an

Mittwoch, den 12. Februar 2014

Dieses Tal ist während der Mandelblüte voll wie ein Teppich mit rosaroten Blüten. Wir sind wohl eine Woche zu spät an. An vielen Mandelbäumen sind schon kleine grüne Blätter.
Dadurch ist das ganze Bild nicht mehr so leuchtend rosa.
Entschädigt wurden wir durch den weiten Blick aufs Meer und Mallorca war deutlich am fernen Horizont zu sehen. [...]

Angekommen in der Sonne

Montag, den 10. Februar 2014

Wir haben doch einen Platz bekommen, ohne Reservierung.
Wieder auf dem CP Kikopark, direkt hinter der Düne.

Die Temperaturen werden dann übermorgen sommerlich. Jetzt ist es noch stürmisch, aber nur noch mit Böen von 50 km/h. Das war dann heute auf der Fahrt viel schlimmer und man fährt von selbst nur noch 60 km/h