Monatsarchiv für Februar 2015

GAU

Samstag, den 21. Februar 2015

Der größte anzunehmende Unfall ist eingetreten, der Grafikchip des Laptops ist kaputt. Laut aller Meinung lohnt sich das Einlöten eines neuen in ein 5 Jahre altes Gerät nicht und kann auch schief gehen. Also muss ich versuchen ab und zu mit dem Tablet ein Bild hochzuladen.
Als Trost habe ich mir ein neues bestellt, aber nach [...]

Richtige Steaks

Donnerstag, den 12. Februar 2015

Das Steaklokal El Gallego ist in Pilar de Horadada, das heißt, es gibt natürlich nicht nur Steaks. Die Wein- und Fischtheke ist ebenso beeindruckend wie die Fleischtheke. Das Stück Fleisch für den Grill kann man sich aussuchen, kleine Teile gibt es nicht. Natürlich ist es schon etwas schwieriger, Steaks von etwa 3 cm Dicke richtig [...]

scharfer Schmuck

Mittwoch, den 11. Februar 2015

Wir waren mit unseren Camperfreunden vom Lo Monte verabredet um richtige Steaks essen zu gehen, aber das ist eine andere Geschichte. Der Termin stand schon eine Woche fest, doch heute kam dann noch eine Mail, unbedingt Fotoapparat mit bringen, es gibt was scharfes zu fotografieren. Dann machen die Gedanken doch Sprünge.
Herbert hatte gebastelt, auf dem [...]

Richtfest

Samstag, den 7. Februar 2015

Oder so ähnlich muss man das spontane Zusammenkommen heute mittag nennen. Alle putzten mit Besen und viel Wasser den Sandstaub von Vorzelt und rundum den Wohnwagen. Als dann die Damen mit der Reinigung zufrieden waren, kam eine auf die Idee, darauf könnte man doch ein Glas Wein trinken. Die entsprechenden Reklamationsschreiben waren an der Rezeption [...]

Baustelle

Mittwoch, den 4. Februar 2015

Es ist ja nicht nur eitel Sonnenschein. Auch wenn die Sonne scheint, muss man sich manchmal ärgern.
Der Campingplatz wird vergrößert, was umfangreiche Bauarbeiten seit einigen Wochen bedeutet. Und das neben unseren Stellplätzen. Die spanischen Arbeiter sind pünktlich. Um 8 Uhr werden die Maschinen angeworfen, damit auch alle wissen, sie sind am arbeiten (wie in Deutschland [...]

Zurück ins Heim

Montag, den 2. Februar 2015

Den Mercat Central von Valencia, die Seidenbörse, die Kirche neben dem Mercat, die schönen Gassen und, und, und. Mit unseren schon runden Füßen sind wir noch einen Tag durch Valencia gelaufen. Der Mercat ist riesig mit vielen, sehr vielen Verkaufsständen, vom lebenden Aal, der frisch geschlachtet und geputzt wird über Obst und Gemüse, Fleisch, Fische [...]