Monatsarchiv für November 2016

kleine Rundfahrt

Montag, den 28. November 2016

In Torre de manzanas kennen wir ein kleines Restaurant, wo wir schon letztes Jahr den typischen Kräuterlikör der Berge gekauft haben. Dieser wird von dem Seniorchef selbst angesetzt und wenn wir eine oder zwei Flaschen kaufen möchten, fährt er los und füllt zwei Flaschen ab. Doch wollten wir nicht direkt dorthin fahren, wir fuhren [...]

Am Mar Menor

Dienstag, den 22. November 2016

Erst gab es eine große Geburtstagsfeier. Maite aus Pamplona, letztes Jahr unsere Nachbarin, feierte groß ihren Geburtstag. Ungefähr 30 Gäste und es wurden noch mehr, denn auch die Spaziergänger, die gratulierten, wurden auf ein Glas eingeladen, feierten. Die Tische wurden auf der Strasse zusammengestellt und herrlicher Sonnenschein gratulierte mit.

Am Tag danach war ein längerer Spaziergang [...]

Kurztrip nach Murcia

Dienstag, den 22. November 2016

Hin und wieder müssen wir dann doch statt der Ausflüge in die Berge oder einfach nur ans Meer mal wieder in die Stadt, dieses Mal fuhren wir mit Uschi und Karl Heinz nach Murcia. Angesagt war nur ein Bummel durch die Gassen und als erstes der Besuch der großen Kathedrale Santa Maria.

Und bevor uns Karl [...]

Besichtigung

Donnerstag, den 10. November 2016

Dem Besuch aus dem Saarland wollten wir zwei unserer Ausflugsziele zeigen. Die Berge hinter unserem Winterquartier haben vieles zu bieten und sind auch viele Ausflüge wert. Nur 30 km entfernt in den Bergen hinter Elche sind die esculturas des Mariano Ros. Einer kurzer aber steiler Aufstieg führt zu den in den Fels eingehauenen und gemalten [...]

Halloween auf La Marina

Donnerstag, den 3. November 2016

Selbst die kleinsten Parzellen waren belegt, viele Kinderstimmen waren zu hören, viele Spanier nutzten das lange Wochenende für einen Kurzurlaub auf dem Campingplatz. Schönstes Wetter und die große Badelandschaft machte auch für die Kinder dieses Wochenende zu einem Erlebnis.

Zudem hatte sich der Campingplatz auf Halloween eingestellt, einige Stellplätze waren horrormäßig geschmückt und die Kinder gingen [...]