Am Mar Menor

Erst gab es eine große Geburtstagsfeier. Maite aus Pamplona, letztes Jahr unsere Nachbarin, feierte groß ihren Geburtstag. Ungefähr 30 Gäste und es wurden noch mehr, denn auch die Spaziergänger, die gratulierten, wurden auf ein Glas eingeladen, feierten. Die Tische wurden auf der Strasse zusammengestellt und herrlicher Sonnenschein gratulierte mit.
maite-geburtstag

Am Tag danach war ein längerer Spaziergang notwendig nach dem opulenten spanischen Essen. Wir fuhren zum Mar Menor, dort kennen wir einen langen Weg zwischen dem Mar und den Salinen von Lo Pagan. Doch die 5 km bis zur Spitze waren uns dann doch zu viel, wir liefen nur bis zur Salzmühle Calcetera, das waren über 6 km hin- und zurück. Das Wasser hatte noch 20 Grad, Menschen, die die gesunden Schlammbäder genossen, sahen wir jedoch keine mehr.
col-lo-pagan-beschr

Einen Kommentar schreiben